Jahrestraining intensiv

Mara pures Gold webDu hast die Erfahrung von Tantra schon gemacht, warst auch schon begeistert davon, und überlegst es dir, tiefer gehen zu wollen? Dann ist der Zeitpunkt möglicherweise gerade richtig, um den Schritt durch diese Tür zu gehen!

Ein Wochenende kann den Geschmack des tantrischen Weges vermitteln. Ein Jahrestraining bedeutet, diesen Weg zu beginnen. In unserem Intensiv - Jahrestraining vermitteln wir die tantrische Idee eines spirituell und sinnlich erfüllten Lebens auf eine Art, die auf den westlichen, mitten im Leben stehenden Menschen zugeschnitten ist, die ursprünglichen Quellen des tantrischen Yoga aber bewahrt und würdigt.

Das ist die Idee des von uns konzipierten Integralen Tantra: Tantra für Körper, Seele, Geist und Herz. Die verschiedenen Lebensbereiche des Menschen werden alle gleichermaßen von diesem Training angesprochen, so dass sich das eigene Sein ganzheitlich und harmonisch entfalten kann.

Eromas 2040

Wenn du dich für unser Training entscheidest, wirst du die Gelegenheit haben, die grundlegenden Übungen und Rituale systematisch unter kompetenter und fachgerechter Anleitung zu lernen. Tantra ist für dich am Ende dieses Jahres kein Buch mit sieben Siegeln mehr, sondern du wirst in der Lage sein, dich im tantrischen Universum selbständig zu orientieren und, wenn du das möchtest, jene Bereiche genauer zu erforschen, die dir besonders zusagen.

Gleichzeitig lässt du dich auf eine spannende und bereichernde Gruppenerfahrung ein, trittst mit vielen Menschen in einen persönlichen Kontakt, lernst deine eigenen Stärken und Schwächen und die der anderen kennen und lieben. Mit dem Fokus auf die sensiblen Themen von Beziehung, Intimität, Sexualität und Liebe, aber auch auf persönliches Wachstum und auf die Frage, wie die eigenen Talente in die Welt gebracht werden können. All das werden wir gemeinsam bewegen und intensiv durchleuchten, immer mit der nötigen Achtsamkeit und dem Respekt vor der Eigenart jeder und jedes Einzelnen.

Ritual

Nicht zuletzt, jenseits aller Abenteuer der Psyche: Tantra strebt im Grunde an, an diesen Ort vorzudringen, der frei von allen Dualitäten ist und wo die inneren, oft widersprüchlichen Stimmen zur Ruhe kommen: die Tiefen des eigenen wahren Selbst. Dort liegt wahre Erkenntnis und wahre Wonne verborgen – wer dies einmal erfahren hat, weiß, was wirklich Sinn macht im Leben. Alle spirituellen Wege wollen dahin – und von diesen ist der tantrische Pfad einer der reichsten und freudvollsten. 

Dieses Jahrestraining integriert fachliche Kompetenz, ein liebevolles gemeinschaftliches Umfeld, einen inspirierenden Seminarort und eine günstige Preisgestaltung.

Schwerpunkte:

Die Bausteine des Trainings hier im Detail:

1. Block: Körper, Atem, Energie

Der "Körper-Block"

Mediation

Im ersten Teil des Trainings werden wir als Gruppe zusammen kommen und uns aufeinander einstimmen. Du lernst die grundlegenden Atemübungen und Meditationen kennen, auf die sich das Training aufbaut. 
Wir werden in diesem Block besonderen Wert auf Körperarbeit legen - kräftigend und dynamisch ebenso wie entspannend und sanft.
So kriegst du einen Geschmack davon, wie Tantra deine Lebensenergie steigern und innere Freude hervorrufen kann.

Schwerpunkte:

2. Block: Heilung und Begegnung

Der "Schatten-Block"

Gruppenkreis

Im zweiten Teil gibt es die Gelegenheit, sich tiefer mit den eigenen Themen und Fragen auseinanderzusetzen und die zunehmende Kraft und Geborgenheit der Gruppe zu erfahren. Was dich erwartet: dynamische Meditationen, viel Forum zu den inneren Fragen, die uns bewegen, Männer- und Frauenrunden, sinnliche Massagen und erste Einblicke in fortgschrittenene tantrische Übungen. Ziel diese Blocks ist, die Lust und Liebe von Schlacken, Ängsten und falschen Vorstellungen zu befreien und die Herzen nachhaltig zu öffnen.

Schwerpunkte:

3. Block: Eros und Transformation

 

Der Eros-Block

SinnlichkeitKontakt

In diesem dritten Block steht der freudvolle und energetische Aspekt von Lust, Liebe, Intimität und und Sinnlichkeit im Vordergrund. Fortgschrittenere Yoga-Übungen und Meditation sorgen für innere Klarheit und hohe Energie. 
Wir widmen uns einen großen Teil der Zeit der so genannten Welle, einer Königsübunge des Tantra, die alles bisher Gelernte integriert und auf eine neue Stufe hebt. Die tantrische erfahrung, dass Lust und Liebe eine spirituelle Dimension erhalten, kann hier gekostet werden.

Schwerpunkte:

4. Block: Intensität und Stille

 Der "Spirit-Block"

Ritual

Beim letzten Teil des Jahrestrainings werden wir gemeinsam in die Stille gehen und die Glückseligkeit der Existenz erfahren. Die Teilnehmer sind nun soweit, sich stärker dem rituellen Bereich des Tantra zu öffnen. Höhepunkt ist das Ritual des Maithuna, in dem der Liebesakt zur tiefen Meditation und Einheitserfahrung wird. Wir bereiten uns auf diesen Höhepunkt vor und zelebrieren ihn gemeinsam. 

Ein Abschied ist auch immer eine Auseinandersetzung mit Tod, Sterblichkeit und Neubeginn. Am letzten Tag geht es darum, die Gruppe in dieser Besetzung loszulassen, es werden Zertifikate ausgeteilt und ein guter Abschluss wird vollzogen.

Schwerpunkte:

Termine

Termine: jeweils Mittwoch 17.00 bis Sonntag 15.30 Uhr

Jahrestraining 2017 – 2. Block: Heilung und Begegnung
10.05.2017 – 14.05.2017
Ort: Seminarhaus Gottsdorf in Gottsdorf

Jahrestraining 2017 – 3. Block: Eros und Transformation
20.09.2017 – 24.09.2017
Ort: ZEGG in Bad Belzig

Jahrestraining 2017 – 4. Block: Intensität und Stille
8.11.2017 – 12.11.2017
Ort: ZEGG in Bad Belzig

Kosten

Preis: 1800,-€ zzgl U/V
Beachte: Bei Anmeldung und Anzahlung 
bis zum 01.11.2016: 100 € Rabatt
Bis zum 01.12.2016: 50 € Rabatt
Teilnehmer des Jahrestrainings bekommen 20% Rabatt beim Besuch von Wochenendseminaren im Jahre 2017